SchriftAAAKontrast
Konzert1-2
Konzert1-2

Corona Stand 24.11.2021 - Musikschulen nun 2G-Betrieb

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

durch die 15. BayIfSMV, die am 24. November 2021 in Kraft getreten ist, haben sich folgende Änderungen für unseren Musikschulunterricht ergeben:

Zugang zu Musikschulen haben nur noch Personen, die geimpft oder genesen sind (2G). Zugelassen sind Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate ohne Impfung. Ungeimpfte Minderjährige, die an der Schule regelmäßig getestet werden, haben weiterhin Zutritt. Schülerinnen und Schüler über 18 Jahre müssen 2G erfüllen. Berufsschüler oder Schüler ähnlicher Schulen, die nicht regelmäßig getestet werden, haben in der Woche ohne Schultest ein Testergebnis einer anerkannten Stelle vorzulegen. 

Auch wenn es nicht so klingt, bedeutet das weiterhin eine Priviligierung der Musikschule und auch eine Anerkennnung der Leistungen musizierender Jugendlicher. Für Schüler ab 18 war das juristisch wohl nicht mehr möglich, wir werden aber zusammen mit Ihrer Lehrkraft eine Lösung zur Überbrückung dieser schwierigen Zeit finden.

Weiterhin gilt wie bisher:

In der Musikschule gilt grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.                    
Wenn zuverlässig im Unterrichtszimmer ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann, entfällt die Maskenpflicht. Dies gilt auch für Gruppenunterricht oder Ensemblestunden. Bitte beachten Sie diese Abstandsregelungen in Hinblick auf die Maskentragepflicht besonders bei größeren Ensembles!
Konkret bedeutet dies nun auch, dass vierhändiges Klavierspiel wieder möglich ist, wenn beide Spielenden eine FFP2- Maske tragen.
In den Grundfächern sind nur die anwesenden Erwachsenen zum Tragen einer Maske verpflichtet.

Unsere Lehrkräfte sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.
Um einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können bitten wir darum, den entsprechenden Nachweis jeweils zu Beginn der Unterrichtsstunde zur Überprüfung bereit zu halten. Personen, welche die in der 15. Bay IfSMV geforderten Nachweise nicht erbringen, darf kein Zugang zu Räumen der Musikschule Schweinfurt bzw. zu von dieser zu Unterrichtszwecken genutzten Räumen gewährt werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesen Fällen keine Gebühren zurückerstattet werden.

Uns ist bewusst, dass allen Beteiligten nach wie vor viel Geduld und Durchhaltevermögen abverlangt wird, trotzdem oder gerade deswegen ist die Beschäftigung mit Musik ein wertvoller Ausgleich.

Hoffen wir, dass wir so zumindest bis Weihnachten durchkommen.

Herzliche Grüße

Andrea Schärringer                                                        Thomas Barisch

Zum Newsletter anmelden
Hier können Sie sich für unseren Newsletter-Service eintragen.
Kontakt
Zweckverband Musikschule Schweinfurt
Schultesstr. 17
97421 Schweinfurt
Tel: 09721/51 599 und 51 698
Fax: 09721/51615
E-Mail: musikschule@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen